Betty Ebner - Teamcoaching

Teamplayer

betty ebner logo

Ein Ronaldo reicht nicht, um Fußballweltmeister zu werden. Da braucht es Experten im Sturm, im Tor und in der Verteidigung. Schnelle Läufer, gewitzte Strategen und robuste Kämpfer. Und die guten Seelen, die das Ganze zusammenhalten. Ronaldo als Torwart? Wohl keine gute Wahl… Egal, ob ein Team neu aufgebaut wird oder ob es nicht mehr richtig funktioniert, es lohnt sich, die Rollen der einzelnenPlayer im Teamcoaching zu untersuchen!

Ist jeder an dem Platz, der zu seinem Charakter und seinen Stärken passt?

Wie können innerhalb der Rahmenbedingungen Arbeitszufriedenheit und Zusammenarbeit verbessert werden, oder kann man gar an den Rahmenbedingungen schrauben?

Welche Themen oder Probleme des Einzelnen spielen in die Teamkonstellation hinein – ausgesprochen oder unausgesprochen?

Wer braucht was, um sich wohlzufühlen?

Denn eins ist sicher: In einem guten Team, in dem jeder die Aufgabe hat, die er am besten kann und am liebsten ausführt, steigen mit der Motivation auch die Produktivität und der Erfolg. Und dann kann man auch Weltmeister in was auch immer werden!

Als Teamcoach entwirre ich mit Ihrem Team die Arbeitsstruktur. Wir schauen auf offene und verdeckte Konflikte, Erwartungen, Befürchtungen und die unterschiedlichen Brillen, durch die Ihre Teammitglieder die Welt sehen. Ich setze Gruppen- wie Einzelsitzungen ein, arbeite mit Methoden, die die Stärken der Einzelnen offenbaren und Visionen über die Zukunft des Teams.

Last but not least: Meine langjährige Berufserfahrung im Gesundheitsbereich macht mich zum idealen Coach für Ihr Praxis- oder Klinikteam, für Teams im ambulanten Pflegedienst oder im Hospiz.

Aber auch mit Teams aus anderen sozialen Bereichen habe ich schon erfolgreich gearbeitet – z. B. mit Lehrern und Sozialpädagogen.

Lassen Sie uns reden…