Betty Ebner - Paarcoaching

Vermittler zwischen den Welten

betty ebner logo

Paare in der Corona-Krise

Warum Paarcoaching? Warum jetzt?

Die letzten Monate waren besonders auch für Paare eine große Herausforderung. Kontakteinschränkung, Home Office, Schulschließungen, Zukunftssorgen – all das führt zu Veränderungen in der Familienstruktur und Beziehung. Verdeckte Konflikte kommen ans Tageslicht und führen zu Auseinandersetzungen und Frustration. Kennen Sie das auch? Haben Sie Sorge, Ihre Beziehung könnte der Belastung nicht gewachsen sein? Suchen Sie Wege, wie Sie mit der Situation umgehen können? Brauchen Sie beide einfach einen Schubs in die richtige Richtung?

In der geschützten Atmosphäre meiner Räume, auf neutralem Boden, können Dinge zur Sprache kommen, die noch nie ausgesprochen wurden.
Den anderen hören, Verletzungen heilen, Perspektiven ändern und einen guten Weg für alle Beteiligten finden – dabei möchte ich Sie unterstützen.

Buchen Sie ein Paarcoaching und gehen Sie neue Wege mit mir, bevor Sie getrennte Wege gehen!

„Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus.“

John Grays Satz aus seinem Buch „Männer sind anders, Frauen auch“ will erklären, warum so viele Beziehungen an ihre Grenzen geraten.

Doch spielen nicht nur frauen- und männertypische Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften eine Rolle, wenn es mit dem Partner nicht rund läuft, und schließlich gibt es ja auch andere Beziehungen als die zwischen Frau und Mann.

Jeder Mensch besitzt einen eigenen Charakter, eigene Werte, Stärken und Schwächen. Und jeder sieht auch die Welt und seinen Partner durch seine höchst persönliche Brille. Wir sind voll von Annahmen über den anderen und wissen gar nicht mehr, was diesen wirklich bewegt.

Aber wir sind sicher, dass wir es wissen!

Durch die Brille des anderen zu sehen, seine Worte wirklich zu hören und zu begreifen, dafür kann ich Ihr Mediator sein. „Ich dachte immer, Du denkst, dass ich denke…“ ist ein Satz, den ich oft höre, wenn ein Aha-Erlebnis gelungen ist…